Samstag, 23. Dezember 2017

Samstagplausch 51/17


Guten Morgen, Ihr Lieben,
wieder ist die Woche so dahin gerast und ich bin froh, das die Woche rum ist. Auf der Arbeit drehte alles am Rad. Aber nun ist Wochenende und das versuchen wir nun ganz chillig anzugehen. Was gab es besonderes in der Woche. Am Sonntag haben wir unsern Küster nach 30 Jahren in den wohlverdienten Ruhstand geschickt. Und am Nachmittag gab es noch ein offenes Singen, das gibt es jedes Jahr am 3. Advent. Mein Göga ist dann mit seinem Gitarren-Spielkreis dabei. Besonders gut hat uns der Posaunenchor gefallen. Das zweite Highlight war das „Schnittchen-Singen“ im Gitarren-Spielkreis. Die Gitarristen bringen Ihre Partner und eine Kleinigkeit zum Essen mit. Brot mit Aufstrich z.B., also Schnittchen. Daher der Name. Wenn alle da sind, werden ein paar Lieder gespielt und alle Singen dazu. Dann wirde gegessen und getrunken. Zum Schluss wird noch ein bisschen Gitarre gespielt und gesungen. Immer wieder schön.
Freitag war der vierte und somit letzte Vorlesenachmittag im Advent. Es sind nicht ganz so viele Eltern mit Ihren Kindern da gewesen, aber immer noch über 100.
Gestrickt habe ich die Schühchen-Partner. Jetzt müssen die Fäden vernäht werden und die Kordel-Bänder gedreht werden. Dann kann ich Euch nächste Woche 5 Paar Schühchen zeigen.
Bestellt hab ich bei Dorthe Stoff für das neue Jahresprojekt von den 6 Köpfen 6 Böcke (Das ist eventuell Werbung, weiß ich nicht, ich bekomme aber nichts dafür und freu mich so über den tollen Stoff, das ich Euch den Stoff zeigen wollte).
Und ich muss jetzt unbedingt loslegen und die Blöcke vom Tula - Pink Sampler nachnähen. Aber ich möchte mir auch keinen Stress machen. Jetzt ist der Tee ausgetrunken und ich geh mal schauen, was bei Andrea so los ist.
Habt ein schönes, gesegnetes Weihnachtsfest.
Liebe Grüße
Elke vom Niederrhein
Hier noch ein Foto von meinem Stoff für den Row by row


Kommentare:

  1. Na da bist du ja gut vorbereitet und kannst im neuen Jahr gleich durchstarten!

    Ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich dir!
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hakobale, na da hast Du ja keine Langeweile. Schöne Stoffe. Dir ein schönes Weihnachtsfest. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön viel los bei dir. Fröhliches Stricken und natürlich fröhliche Weihnachten wünsche ich dir. Regula

    AntwortenLöschen
  4. Na, noch alles geschafft? Ich hoffe du genießt heute den Tag und die nächsten Feiertage...
    Ein schönes Weihnachtsfest
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche Dir wundervolle Feiertage!
    Frohe Weihnachten und liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen