Samstag, 21. Oktober 2017

Samstagsplausch (42/17)


Schon so oft gelesen bei Marion, und nun zum ersten Mal dabei. Da Ihr mich nicht kennt, ganz kurz zu meiner Person, mache schon immer Handarbeiten, mit großen Pausen. In der Schulzeit habe ich das Stricken angefangen. Ein paar Jahre Pause.... Dann habe ich das Basteln entdeckt. Als mein Sohn kam, wurde noch mehr gebastelt. Irgendwann kam wieder Wolle ins Haus, obwohl ich gar nicht mehr Stricken wollte, aber die schöne Sockenwolle hat einen dann doch verführt und ich hing wieder an der Nadel. Pullover stricke ich keine mehr, aber Socken und bis zum abwinken Babyschühchen. Diese werden für einen guten Zweck verkauft. Vor drei Jahren kam die nächste Sucht dazu. Die Stoffsucht. Erst Klamotten und seid einiger Zeit Patchwork. Vor ein paar Jahren hab ich angefangen einen Blog zu schreiben, das endete aber schon recht bald... Mir fehlte noch die Musse dazu, aber ich wollte noch mal einen Versuch starten und hier bin ich nun. Das Leben, neben meinem Hobby: Seid vielen Jahren glücklich verheiratet, einen erwachsenen Sohn, einen Hund, eine Arbeit in der Verwaltung einer großen diakonischen Einrichtung, die Fünfzig überschritten, viele Freunde, die nichts mit meinem Hobby zu tun haben.

So, nun zu meiner Woche: Ich bin, noch bis Morgen, Strohwitwe. Letztes Wochenende habe ich in Krefeld einen schönen Patchworkkurs mitgemacht. Leider gibt es davon nicht soviel hier vor Ort. Dort habe ich einen tollen Tischläufer (er bekommt einen eigenen Post) und eine kleine Bügeleisentasche gemacht. Dann mache ich in der Facebookgruppe der Patchworkgilde beim Tula Pink Sampler mit. Gestern war schon die dritte Woche und es sind schon sechs Blöcke von hundert fertig. Ich bin gespannt, ob ich durchhalte. Mit dem Foto von den Blöcken dieser Woche verabschiede ich mich.

Liebe Grüße vom Niederrhein
Elke

Andrea


Kommentare:

  1. Hallo Elke, schön wieder ein Blog mehr wo man stöbern kann! Bin gespannt auf weitere Blogbeiträge und wünsche Dir viel Spass! Liebe Grüße Patricia - die auch immmer noch das Socken stricken lernen will.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,
      Vielen Dank für Dein Feedback. Übrigens Sockenstricken ist gar nicht so schwer. Ein Nadelspiel (kurze Nadel) aus Holz und los gehts.... Liebe Grüße Elke

      Löschen
  2. Patchwork finde ich faszinierend und studierte schon manchmal ob ich es wagen soll selber etwas zu machen. Deine beiden Blöcke gefallen mir.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pia,
      Auch Dir vielen Dank für Dein Feedback. Ich war und bin immer noch vom Patchwork fasziniert. Such Dir eine schöne Anleitung mit einfachen Blöcken, schöne Stoffe und schau, ob es in Deiner Gegend Kurse gibt. Und dann nichts wie ran. Liebe Grüße Elke

      Löschen
  3. Schön, dass du auch mitmachen willst. Herzlich Willkommen. Du machst auch schöne Dinge. Am Patchwork habe ich mich noch nicht heran getraut.
    Hab noch eine schöne Woche.
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      vielen Dank für die lieben Worte. Ich bin gespannt, ob ich es schaffe, mich jeden Samstag mit an den Tisch zu setzen.
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen